Dienstag, 4. Januar 2011

Warum Expeditionskreuzfahrten?

oder wie ich dazu kam .... 


















Es fing eigentlich damit an, daß wir bei einem Golftrip in Südafrika 2003 für Freude eingesprungen sind, die kurzfristig diese Reise absagen mußten. 

Dazu kommt, daß ich alte Seefahrergeschichten liebe. Ein Traum ward geboren, einmal zum Kap der Guten Hoffnung oder vielleicht auch zum Kap Hoorn? Im Jahre 2003 stand ich dann endlich am Kap der Guten Hoffnung und dachte bei mir:
"Jetzt mußt Du nur noch zum Kap Hoorn!" 

Das ist die Kurzversion der Geschichte. Meine damalige Aussage - Kreuzfahrten mache ich frühstens ab 50 - galt auch nicht mehr. Manchmal kommt es anders, als man denkt.

Bei einem rustikalen Essen mit Freuden planten wir für Januar 2005 eine Reise in die Antarktis von Ushuaia nach Ushuaia. Auf dieser Antarktistour hat es mich dann endgültig gepackt. Es begann meine Leidenschaft für die See und Expeditionskreuzfahrten, aber das ist eine andere Geschichte! 

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag!
© Constanze Hoffmann








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen